Pokalschießen der FF Hustedt

Wie jedes Jahr am 3. Oktober wurde auch dieses Jahr wieder der Feuerwehrpokal ausgeschossen. Auf dem Schießstand des Schützenvereins Hustedt 1919 e.V. schossen die Mitglieder der Einsatzabteilung, des Reservezuges und die fördernden Mitglieder mit dem KK-Gewehr den Pokal aus. Gewonnen hat Stefan Tramer (152,8 Teiler) vor Walter Graue (154,5 Teiler) und Markus Schmidt (211,3 Teiler). Insgesamt haben 21 Kameraden am Schießen teilgenommen.

 

Pokalschießen der FF Hustedt