Letzte Übung 2017

Am 12. November fand unser letzter Dienst unter offenem Himmel im Jahr 2017 statt. Dieser wurde genutzt um eine letzte kleine Übung durchzuführen. Simuliert wurde ein Garagenbrand mit einer vermißten Person. Um den Brandrauch zu simulieren kamen Nebelkerzen und eine Nebelmaschine zum Einsatz. Die Übungsziele wurden zur Zufriedenheit des Übungsleiters und auch des Einsatzleiters erreicht. Für dieses Jahr folgen nun nur noch Dienste im Gerätehaus.

Letzte Übung 2017